123 Neuwagen

Hier stellen wir Ihnen beliebte Automarken vor und geben Tipps zum Neuwagenkauf.
Anzeige:

Tipps von 123 Neuwagen zum Autokauf

Neuwagen: Renault Espace

Neuwagen: Renault Espace

Gebrauchte Fahrzeuge sind für ihre Käufer meist ein Risiko. Viel zu oft verbergen sich hinter dem günstigen Preis Mängel, teilweise sehr deftige Mängel, deren Reparatur teuer werden kann. Der Kauf eines Neuwagens ist hier natürlich weitaus ungefährlicher, da Fabrikationsfehler so gut wie nie vorkommen. Dennoch gibt es auch beim Kauf eines Neuwagens einige Punkte die Autokäufer nicht außer Acht lassen sollten.

Die Tücken der Fabrikfahrzeuge

Automarken

Automarken

Die erste Pflicht beim Neuwagenkauf: Einen seriösen Händler für die gewünschten Automarken suchen (z.B. hier bei 123Neuwagen). Ein Neuwagen ist keine kleine Anschaffung wie eine Unterhose, sondern ein teurer, oftmals nur mit Krediten finanzierbarer Kauf eines wertvollen Gebrauchsgegenstandes. Aus diesem Grunde sollte daher nur bei seriösen, eindeutig zu vertrauenden Händlern ein Neuwagen angeschafft werden.
Neben dieser einfachen Grundregel gibt es natürlich noch andere. Vor dem Kauf sollte definitiv auf die Frage der Finanzierung geachtet werden. Neben dem Kauf auf Kredit und dem Kauf mit eigenem Kapital gibt es natürlich noch Mischformen. In jedem Fall sollte die Finanzierung aber vor dem Kauf bereits vollständig gesichert sein, so dass im Nachhinein keine Probleme auftauchen. Hierbei sollte nicht nur der reine Kaufpreis beachtet werden. Neben diesem sind auch die anfallenden Folgekosten wichtig. Dazu gehören zum Beispiel die Autosteuer, oder auch solche Sachen wie das nötige Benzin für den Betrieb des Wagens.

Das selbsterstellte Auto und der Kaufvertrag

Kaufvertrag Auto

Kaufvertrag Auto, Vorlage erhältlich bei Formblitz.

Oftmals bieten Fahrzeughersteller heutzutage im Internet einen Konfigurator an. Da hierbei oftmals die verschiedensten Teile ausgewählt werden können, bieten diese Konfiguratoren eine einfache Möglichkeit direkt beim Hersteller zu bestellen. Hierbei sollte natürlich beachtet werden dass das Fahrzeug danach selbst abgeholt werden muss, oder der Kunde hohe Versandkosten für die Lieferung zu zahlen hat. Zudem ermöglicht es diese Methode leicht den Preis des neuen Fahrzeuges zu ermitteln, und diesen damit zu vergleichen.

Zudem sollte über den Wertverlust des Fahrzeuges nachgedacht werden. Denn heutzutage verlieren Neuwägen bereits nach zwei Jahren über die Hälfte ihres ursprünglichen Wertes. Dieser Wertverlust ist bei Ausstattungsgegenständen sogar noch höher als beim Fahrzeug selbst, weshalb dieser Verlust auch hier einkalkuliert werden sollte.

Anzeige:

Comments on this entry are closed.